Tag Archives: Credit Suisse

Cost Pressure Flattens Bank Hierarchies

In the NZZ, Daniel Imwinkelried reports about the effect of cost pressure on the organizational structure of banks: fewer layers of control.

So bestand das Schweizer Privatkundengeschäft der Credit Suisse (CS) bis vor kurzem aus drei Ebenen, nämlich zehn Regionen, den Marktgebieten und den Teams. Die mittlere Stufe wurde abgeschafft, die ehemaligen Chefs mussten die Bank verlassen oder erhielten eine neue Aufgabe. Im Schweizer Privatkundengeschäft der CS kamen einst im Durchschnitt auf einen Vorgesetzten 4,2 Mitarbeiter; nun strebt die Bank ein Verhältnis von 1 zu 7 an. Damit ziele man auf eine schlagkräftigere Führung, sagte jüngst Serge Fehr, der Leiter des Privatkundenbereichs, an einem Anlass.